Bahnhofsfest

Rund um billerbecks Bahnhof | 1. Mai 2017

Am Montag, den 1. Mai 2017, laden Billerbecks Bahnhof und der Alte Hof Schoppmann in Darup zu zwei Festen ein.

Dieses Event ist aus dem Veranstaltungskalender der Stadt Billerbeck schon längst nicht mehr wegzudenken: Das Bahnhofsfest. Der soziale Träger IBP veranstaltet auch dieses Jahr wieder ein echtes Familienfest, bei dem viel geboten wird: für die kleinen Besucher steht ein Streichelzoo mit Hühnern und Kaninchen bereit. Es wird Ponyreiten angeboten, Spielbuden und ein Fahrradparkour erwarten den Besuch und austoben können sich die Kinder anschließend auf der Hüpfburg. Es gibt Markt- und Infostände, Pflanzenverkauf und an vielen Informationsständen erfährt man Aktuelles, u.a. von der Stadt Billerbeck, vom IBP e.V. und vom Verkehrsclub VCD.

Nach so viel Information und Kultur kann man sich dann von den Zaubertricks des Magiers Michael Sondermeyer verblüffen lassen, der auf dem Bahnhofsgelände unterwegs ist. Ein echter Höhepunkt wird die große Tombola werden, bei der neben vielen attraktiven Preisen ein Fahrrad der Hauptgewinn ist. Den Mai-Ausflüglern wird auch tolle Live-Musik geboten: die Band „Sound Bound“ aus Dülmen (im letzten Jahr noch unter dem Namen „Wired Earps“ unterwegs) unterhält ihre Zuhörer mit einer guten Mischung aus Blues, Jazz und Funk. Und Verhungern und Verdursten muss natürlich auch niemand …

Neu im Programm ist eine kostenlose, geführte Wanderung durch die Baumberge vom Bahnhof ins benachbarte Darup, die zu Beginn des Bahnhofsfestes startet und etwa drei Stunden dauert. Am Alten Hof Schoppmann erwartet die Wanderer ein Shuttlebus, der sie zurück nach Billerbeck bringt.

Während das Bahnhofsfest bereits zum 14. mal stattfindet, ist das 1. Mai-Hoffest am Alten Hof Schoppmann noch recht neu. Wer noch keine Gelegenheit hatte, die im September 2015 eröffnete Bildungs- und Kultureinrichtung mit ihrem urgemütlichen Café zu besuchen, kann das jetzt nachholen. Auch in Darup gibt es tolle Unterhaltung für alle Besucher: eine Kettcarbahn und eine Hüpfburg für die Kleinen, Info- und Marktstände mit Pflanzenverkauf für die Großen und gegen Hunger und Durst gibt es jede Menge Leckeres. Das am Hof ansässige Naturschutzzentrum des Kreis Coesfeld stellt sich und seine Arbeit vor. Auch die Baumbergewanderung startet hier in die Gegenrichtung nach Billerbeck. Und auch dort gibt es die Möglichkeit, sich mit einem Bus zurück nach Darup transportieren zu lassen. Um 11:00 Uhr wird die Ausstellung „Naturimpressionen - Flora und Fauna im Kreis Coesfeld“ eröffnet. Zum Veranstaltungsende wird noch eine Exkursion ins Uhu-Revier angeboten.

Die beiden Veranstaltungen beginnen jeweils um 11:00 Uhr und enden gegen 17:00 Uhr, der Eintritt ist wie immer frei.

 

< billerbecks BAHNHOF

Das Bahnhofsfest am 1. Mai


Der Bahnhof

billerbecks BAHNHOF
Am Bahnhof 1
48727 Billerbeck
Tel.: +49 . (0)2543 . 23 87 07
info©billerbecks-bahnhof.de

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag:
5.00 – 19:30 Uhr
Samstag:
6.00 – 19:30 Uhr
Sonntag/Feiertag:
8.00 – 19:30 Uhr